Mittelpunkt

Wie findet man die Mitte?

Gedenksteine erinnern an Menschen, Ereignisse und die Orte, an denen diese stattfinden. Manchmal ist der Grund der Aufstellung jedoch unabhängig von Menschen und Ereignissen, sondern betont die geographische Lage des Punktes. Man findet Markierungen insbesondere am Mittelpunkt einer Region wie eines Landes, Bundeslandes oder Kreises.

Den Mittelpunkt Deutschlands findet man sogar mehrfach und in verschiedenen Bundesländern. Zum Teil hat dies mit Grenzverschiebungen zu tun, so dass es aktuelle und historische Zentren gibt. Doch auch für den aktuellen Mittelpunkt eines Landes gibt es oft mehrere Stellen, welche diese besondere Eigenschaft für sich beanspruchen.

Der Mittelpunkt eines Kreises ist dort, wo man mit dem Zirkel einstechen muss, um den Kreis zu zeichnen, derjenige eines Rechtecks dort, wo sich die beiden Diagonalen kreuzen. Beim Dreieck gibt es nur einen eindeutigen Mittelpunkt, wenn alle drei Seiten des Dreiecks gleich lang sind. Hat auch nur eine Seite des Dreicks eine andere Länge als die anderen, so gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, den Mittelpunkt festzulegen.

Deutlich komplexer ist die Findung des Mittelpunktes bei einer krummlinig begrenzten Fläche wie dem Umriss eines Landes. Nachfolgend sind ein paar Methoden exemplarisch dargestellt.

  • Die zeichnerische Methode: Man verbindet den nördlichsten und den südlichsten Punkt eines Landes mit einer geraden Linie. Da gleiche macht man mit dem östlichsten und dem westlichsten Punkt. Am Schnittpunkt der Linien findet man den Mittelpunkt.
  • Die rechnerische Variante: Man bestimmt die Koordinaten des nördlichsten, südlichsten, östlichsten und westlichsten Punktes. Aus dem Wert des nördlichsten und südlichsten Breitengrades errechnet man den Mittelwert. Das gleiche macht man mit dem östlichsten und westlichsten Längengrad. Die beiden berechneten Zahlen bilden die Koordinaten des Mittelpunkts.
  • Das Experiment: Man schneidet die Form des Landes möglichst exakt aus Pappe aus. Das ausgeschnittene Gebilde setzt man so auf die spitze eines Stiftes, dass es nicht herunterfällt. Der Mittelpunkt befindet sich über dem Stift.

Wenn Sie einen Gedenkstein kennen, der den geographischen Mittelpunkt einer Region beschreibt, ergründen Sie diesen einmal genauer: Geht daraus hervor, welche Methode zur Bestimmung des Mittelpunktes gewählt wurde? Wo würde der Mittelpunkt liegen, wenn man eine andere Methode wählt?

Oder Sie bestimmen selbst den Mittelpunkt einer Region, welche für Sie von Bedeutung ist. Hat dort schon jemand einen Gedenkstein aufgestellt?

Sie können auch selbst Methoden zur Mittelpunktbestimmung entwickeln. Eine Schülergruppe hat im Rahmen eines Projektes auf viele Weisen den Mittelpunkt von Hohen Neuendorf bestimmt. Hier gibt es eine weitere Besonderheit: Auf Grund der besonderen Form der Gemarkung liegen die meisten Mittelpunkte außerhalb der Gemeinde und daher in der Nachbargemeinde.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten